Das Advanced Certificate, das vom renommierten Cambridge Institute ausgestellt wird, hat sich an der Beruflichen Oberschule Passau als feste Größe etabliert und einen festen Platz im Terminkalender eingenommen.

Dieses Jahr waren die Prüflinge zudem so erfolgreich wie noch nie zuvor in der nun bereits fünfjährigen Tradition der CAE Prüfungen an unserer Schule.
Von den zehn Schülerinnen und Schülern der 12. und 13. Klassen haben fünf Prüflinge das Niveau C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen (GER) erreicht, das ihnen nahezu muttersprachliche Englischkenntnisse in Wort und Schrift bestätigt. Fünf Prüflinge erreichten das Niveau C1.

CAE

 

Das englische Wort advanced in diesem Kontext mit Englisch für Fortgeschrittene zu übersetzen würde dem Anspruch dieser Zertifikatsprüfung bei weitem nicht gerecht werden. Vielmehr muss man den Schülerinnen und Schülern, die sich dieser Prüfung erfolgreich unterziehen, Englischkenntnisse auf hohem, ja sogar auf höchstem, Niveau bestätigen. Die CAE Prüfung wird von zahlreichen Universitäten und Arbeitgebern weltweit anerkannt und kann somit die Tür zum Universitätsstudium öffnen und den Weg zu besseren Karrieremöglichkeiten ebnen. Für jeden, der beabsichtigt im Ausland zu studieren oder beruflich tätig zu sein, ist das CAE eine wichtige und aussagekräftige Qualifikation und kann ein ausschlaggebender Bestandteil für die Bewerbungsunterlagen sein.

Sowohl die schriftlichen als auch die mündlichen Prüfungen fanden an zwei aufeinanderfolgenden Samstagen an unserer Schule statt. Gemeinsam mit Gymnasiasten und Beruflichen Oberschülern aus der Region unterzogen sich die Prüflinge der FOS/BOS Passau am 16. und 23. März in der Außenstelle Auerbach den Prüfungen. In den Wochen zuvor waren sie von den Englischlehrkräften Frau Bruckner-Jackson, Frau Kasper, Frau Kurz und Frau Niedermeier auf die jeweiligen Prüfungsformate vorbereitet und mit Übungsmaterial ausgestattet worden.

Die Schülerinnen und Schüler der FOS/BOS Passau wurden von zwei vom Cambridge Institute zertifizierten Prüfern von Gymnasien in Passau und Deggendorf mündlich geprüft, um Neutralität zu gewährleisten. In Zweiergruppen mussten die Schülerinnen und Schüler unter Beweis stellen, dass sie spontan in der Fremdsprache kommunizieren können und sich möglichst fehlerfrei und mit breitgefächertem Wortschatz zu vielen unterschiedlichen Themenbereichen äußern können. Zwei der vom Cambridge Institute ausgebildeten speaking examiner unserer Schule hielten ihrerseits mündliche Prüfungen am Gymnasium Mühldorf ab. Frau Kasper ist seit diesem Schuljahr vom Cambridge Institute zertifizierte Prüferin und verstärkt das CAE Team der Englisch Fachschaft. Ihre erworbenen Qualifikationen als Prüferin konnte Frau Kasper bei der mündlichen Prüfung an unserer Schule unter Beweis stellen, in der sie in der afternoon session auswärtige Schülerinnen und Schüler prüfte.  

Die schriftlichen Prüfungen in den Bereichen Reading, Use of English, Writing und Listening fanden am darauffolgenden Samstag statt. Hier lösten die Prüflinge anspruchsvolle Aufgaben in den Bereichen Leseverstehen, Wortschatz und Grammatik und sie mussten zwei essays von mindestens 240 Wörtern anfertigen. Beim Hörverstehen bekamen die Schülerinnen und Schüler Fragen zu Hörtexten vorgelegt, die von Muttersprachlern aufgenommen worden waren. Die Prüfungen werden zentral vom Cambridge Institute in München organisiert und das einheitliche Prüfungsmaterial wurde von dort aus an die teilnehmenden Schulen verschickt, wo die Schülerarbeiten gleich am Prüfungstag noch versiegelt und zur Abholung am Folgetag vorbereitet wurden.

Es ist sehr erstaunlich und lobenswert, dass sich die Schülerinnen und Schüler neben dem üblichen „Schulstress“ noch der Herausforderung einer außerschulischen Qualifikation stellen und deshalb dürfen sie alle zu Recht stolz auf ihre erfolgreichen Ergebnisse sein.

Das CAE Team der Beruflichen Oberschule Passau: StDin Elfriede Bruckner-Jackson, LAssin Andrea Kasper, OStRin Claudia Kurz und OStRin Susanne Niedermeier

   
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.